Hochsprung in die Nacht 5,0 Bischofswerda

07.09.2020

Oberlausitzer Sportclub Löbau e.V

Abteilung Leichtathletik  -   www.OSC-Loebau-Dieeisernen.de

 

 

 

                                                                                                              Löbau, den 07. 09. 2020                  

 

Hochsprungmeeting „Springen in die Nacht 5.0“

Der Turnverein Bischofswerda e.V. führte am 28.08.2020 einen Wettkampf der besonderen Art durch, ein „Hochsprungmeeting in die Nacht 5.0“.  2 Sportler unserer Abteilung nahmen daran teil: Max Lindner und Selma Pospischil. Während es bei Max, trotz neuer Bestleistung (1,40m), nicht ganz so nach Wunsch verlief, wuchs Selma an diesem Abend über sich hinaus. Trotz des unwirtlichen Wetters mit Starkregen, eines rutschigen Anlaufes, einer mehr als glitschigen Hochsprungmatte und einer wahrlich nicht blendfreien „Nachtbeleuchtung“ standen zum Schluss 1,48 m zu Buche. Selma ist erst 13 Jahre!  Dreimal hat sie in diesem Wettkampf ihre Bestleistung verbessert. Bei 1,51 zollten dann doch die vielen Versuche, eine völlig durchnässte WK-Kleidung und sicherlich auch ein bisschen „Schiss“ vor dieser „riesigen“ neuen Höhe ihren Tribut.

Es ist aber nur eine Frage der Zeit, dass diese Marke fällt.

Wir wünschen Selma, die 2 Tage später an der Sportschule in Dresden einen neuen Lebensabschnitt begann, weiterhin viel Freude im Sport, der Schule und ihrem neuen Umfeld.

Jörg Kögler

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hochsprung in die Nacht 5,0 Bischofswerda

Fotoserien zu der Meldung


Hochsprung in die Nacht 5.0 in Bischofswerda (28.08.2020)